Newbornshooting verpasst?

Warum es sich lohnt, auch nach den besagten 14 Tagen, ein Shooting zu buchen

Manchmal gibt es Situationen, die lassen kein Newbornshooting im herkömmlichen Sinne zu. Dies kann verschiedene Gründe haben. Das Baby kam zu früh auf die Welt, die Mutter ist zu erschöpft. Manchmal ist man nach der Geburt so mit sich und der neuen Situation beschäftig oder man braucht einfach die Zeit für sich als Familie. Alles muss sich noch einspielen und von daher hat ein Newbornshooting keine Priorität, was für mich vollkommen verständlich ist. Manchmal vergisst man es aber auch einfach. Manche Eltern haben einen Shooting-Termin und merken, dass es doch noch zu früh für sie und ihr Baby ist und verschieben den Termin nach hinten. Mache Eltern sind dann in Sorgen, dass sie dadurch die optimalen Newbornfotos verpassen.

Jedes Alter eines Babys / Kindes hat magische Momente die man Bildlich festhalten sollte.

Ich möchte euch ein paar Beispiele zeigen, dass es auch gute Bilder gibt wenn das Kind nicht mehr in Newbornposen gelegt werden kann und es vielleicht nicht mehr mag eng gepuckt zu sein.

Folge mir auf Instagram

WEITERE BEITÄGE

Grosse Liebe

Mama-und Kindshooting in Sursee Die erste Grosse Liebe Folge mir

Herbst in Luzern

Lifestyleshooting | Zentralschweiz Manchmal muss auch eine Stadt nicht sonderlich

Kleiner Prinz

Newbornshooting | Luzern Kinder zeigen uns die Sachen, die jedes