Babybauchshooting

Tipps für Schwangerschaftsshooting

Ein Babybauchshooting ist eine tolle Erinnerung an eine wunderschöne und emotionale Zeit. Der Bauch wächst und wird immer grösser und man wünscht sich nicht sehnlicher als endlich das Baby in den Armen zu halten. Eine Zeit, die aber auch so manches Gefühlschaos auslöst. 40 Wochen, die einem wie eine Ewigkeit vorkommen und in Erinnerung als intensive, kurze Zeit bleibt.

Damit man die Erinnerung auch als Bild festhalten kann, hier einige Tipps für die Vorbereitung eines Babybauchshooting.

Wann ist die beste zeit für ein Babybauchshooting?

Die beste Zeit für ein Babybauchshooting ist dann, wenn dein Bauch eine optimale Grösse hat. In der Regel ist das um die 32- 36 Schwangerschaftswoche. Zu spät solltest du das Shooting nicht ansetzen, da du nie weisst, ob es nicht doch schon früher los geht.

Welche Location?

Es gibt viele Möglichkeiten wo wunderschöne Bilder entstehen können. Ob in der Natur, in urbaner Umgebung oder in den eigenen vier Wänden.

Das Outfit

Die Kleidung sollte deine Persönlichkeit unterstreichen. Trage daher nichts, in dem du dich nicht wohl fühlst. Ich empfehle warme, helle Farben. Das gibt eher einen harmonisch verträumten Look. Verzichte auf dunkle Farben. Wenn du aber lieber dunkle Farbtöne bevorzugst, kannst du mit Accessoires die eher harten Farben etwas brechen und weicher wirken lassen. Kleidung, die unter der Burst gebunden werden, sind perfekt für ein Babybauchshooting. Auch hautenge Kleider betonen den Babybauch optimal. Stimme deine Kleider auf deinen Partner ab. Wichtig – verkleide dich nicht, nur wenn du dich wohl fühlst, bist du auch entspannt.

Mentale Vorbereitung

Damit entspannte und emotionale Bilder entstehen können benötigt man positive Gefühle. Daher ist es wichtig, dass du genügend Zeit für die Anreise einplanst. Wenn du bereits gestresst zum Shooting erscheinst, wird das Shooting nicht wirklich entspannt.


Tipps welche direkt vor dem Shooting beachtet werden sollten

  • Mit gepflegten Hände erscheinen. (Detailaufnahmen)
  • Bitte keine Haargummis an den Handgelenke.
  • Vermeide Kleider mit Gummibund, solle man sich wünschen den Bauch auch mal Nackig fotografieren zu lassen.
  • Keine Sonnenbrille vor dem Shooting aufsetzten. Dies gibt unschöne Abrücke auf der Nase.
  • Kein Handys und Krimskrams in den Hosentaschen lassen.
  • Keine Kaugummis im Mund.

Beispielbilder:

Bald zu Viert | Beste Freunde | Deborah

Das etwas andere Babybauchshooting. In Zusammenarbeit mit Debora E. von PamplemousseGrey.

WEITERE BEITÄGE

Babygirl

Neugeborenenfotografie | Sursee Kinder sind der große Reichtum unseres Lebens.

Goldenestunde

Gegenlichtaufnahmen sorgen für einzigartig Stimmungen und deswegen liebe ich solche Fotos.

Frankreich

Unterwegs in der Normandie & Bretagne Impressionen aus den Ferien.